Alle JU Kandidaten auf einen Blick!

Franziska Richert
Wirtschaftsjuristin

In der Bürgerschaft werde ich kämpfen für:
- generationengerechte Politik, z.B. ein verbessertes Parkraumkonzept
- W-LAN Spots an allen öffentlichen Gebäuden sowie in Bus und Bahn
- einen soliden Finanzhaushalt nach Augenmaß

An Rostock liebe ich... Warnemünde und den Ostseestrand.

Robert Bauer
Bauunternehmer und Parkplatzbetreiber

In der Bürgerschaft werde ich kämpfen für:
- Digitale und transparente Baugenehmigungsverfahren
- Nette Toilette
- Abbau des Sanierungsstau im Auto- und Gehwegnetz
- Start-up Zentrum und Unterstützung von Existenzgründungen

An Rostock liebe ich...die Mischung aus See und Stadtluft, die oft wortkargen Menschen mit ganz viel nordischem Herz.

Karl Raeuber
Angestellter der Sixt Leasing SE

In der Bürgerschaft werde ich kämpfen für:
- den Abbau von Angsträumen - Laternen aufbauen (speziell für dunkle
Plattenbausiedlungen)
- mehr Sicherheitspersonal in Bussen und Bahnen
- Kampf gegen illegales Graffiti, ja zu legaler Kunst

An Rostock liebe ich ... sieben Straßen die nach Rostock gehen, sieben Türme die auf dem Rathaus zu sehen, sieben Linden die im Rosengarten steh'n.

Alexander Liebsch
Systemtechniker (Schutz- und Automatisierungstechnik)

In der Bürgerschaft werde ich kämpfen für:
- ein intelligentes Verkehrskonzept
- gutes Schulessen, in Preis und Leistung mit unseren
Uni-Mensen vergleichbar
- das "Online-Rathaus"

An Rostock liebe ich ... das Hanseatische, schöne Abende in meinem Lieblings Pub, sowie grillen mit Freunden.

Christopher Rein

In der Bürgerschaft werde ich mich einsetzen für:
- (junge) Eltern und ihre Anliegen
- innovatives und bezahlbares Wohnen
- Ausbau und Optimierung ÖPNV
- gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung

An Rostock liebe ich ... Reutershagen und insbesondere den Schwanenteich im Sommer, den größten Weihnachtsmarkt im Winter, seine tollen Restaurants, Cafés und Kneipen zu allen Jahreszeiten :-)

Said Kdimati
B. Sc. Medizinische Biotechnologie, Masterstudent und studentische Hilfskraft am FBN Dummerstorf

In der Bürgerschaft werde ich mich einsetzen für:
- die Sauberkeit der öffentlichen Plätze, die wir gern haben,
- eine transparentere Bürgerbeteiligung und bessere Informierung der
Ortsbeiräte sowie
- eine harmonische Flächennutzungskooperation der Hansestadt mit den
Umlandgemeinden

An Rostock liebe ich... die Abende mit meinen Freunden am Stadthafen und in den Clubs. Cheers!

Patrick Tempel
Fraktionsgeschäftsführer CDU- Kreistagsfraktion LRO und Kleinunternehmer bei TMPLmedia

In der Bürgerschaft werde ich kämpfen für:
- ein intelligentes und modernes Verkehrskonzept
- die Stärkung des Ehrenamts und finanzielle Möglichkeiten
zur Unterstützung
- Geld für saubere Sanitäranlagen in Schulgebäuden

An Rostock liebe ich... die Stadtsilhouette vom gemütlichen Ostufer!

« Junge Union Rostock hat neuen Vorstand